Rufe nach einem Aktionsplan Adipositas

Jeder vierte Bundesbürger weist einen Body-MassIndex von über 30 auf. Nun fordern auch die psychosomatischen Fachgesellschaften von der neuen Bundesregierung einen Aktionsplan Adipositas.

BERLIN. Angesichts der zunehmenden Zahl von Menschen mit schwerem Übergewicht haben die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie und das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin die neue Bundesregierung aufgefordert, einen nationalen Aktionsplan Adipositas zu entwickeln. Dabei müssten alle relevanten Fachgesellschaften eingebunden werden, heißt es in ihrem Positionspapier.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
16.05.2018

Forum "Gesundes Hannover"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]

  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich