Ampel wäre am besten gegen Zuckerkonsum

Süße Brause, Limo und andere Softdrinks stehen nach wie vor zu oft auf dem Speiseplan. Cochrane-Forscher haben jetzt ermittelt, wie sich das ändern ließe.

Von Wolfgang Geissel

MÜNCHEN. Regelmäßiger Konsum stark gezuckerter Softdrinks gilt als Hauptverursacher der weltweiten Adipositas-Epidemie und begünstigt zudem Zahnverfall, Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen. Viele Gesundheitsinstitutionen wie die WHO appellieren daher an Politik, Lebensmittelindustrie, Schulen und öffentliche Verwaltung, den Konsum gesünderer Getränke zu fördern. 

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
21.06.2019

Forum "Gesundes Hannover"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]