20.000 Euro für Projekte zur Vernetzung

Der Preis für Gesundheitsnetzwerker geht an drei Projekte. Auch eine Idee für Hausärzte ist dabei.

BERLIN. Die Projekte DiMed, TeLiPro und SEBKam sind die Träger des mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preises für Gesundheitsnetzwerker 2018. Der Preis ist beim gleichnamigen Kongress in Berlin vergeben worden, der am Mittwoch zu Ende gegangen ist.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
14.05.2018

Forum "Gesundes Hannover"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]

  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich